en
Sa 16 11 ’19  UT Connewitz

Fenster

Vor knapp einem Jahr hat die verträumte Berliner Band Fenster ihr letztes Album The Room auf Altin Village and Miney veröffentlicht. Sängerin und Bassistin JJ Weihl, Keyboarder Lucas Ufo, Schlagzeuger Elias Hock und Sänger und Gitarrist Jonathan Jarzyna haben sich für die Aufnahmen in ein abgelegenes Haus zurückgezogen um dort, ohne äußere Einfluss, neue Lieder zu schreiben und aufzunehmen. Die psychedelisch verträumten Stücke auf The Room sind eingängig und mitreißend, schnell fühlt es sich an, als wäre man eben auch in diesem „Raum“ zu Gast. Alles ist weich, alle sind freundlich und allen geht es gut - ein Zustand, den die Band nicht nur auf ihren Veröffentlichungen, sondern auch auf ihren Konzerten herstellt. Musik durch die rosarote Brille genießen und kurz vergessen, mit Fenster geht das.


Cate Le Bon →
← Dolphins